Burnout

Burn-out durch Burn-in

Burn-out ist ein gesellschaftliches und inzwischen auch im Businessleben akzeptiertes Erschöpfungsphänomen. Betroffene werden meist von Vorgesetzten und Kollegen geachtet, weil es Menschen sind, die sich meist beruflich außergewöhnlich engagieren.

Über Burn-out wird in den letzten Jahren sehr viel geschrieben, sogar manches, was Burn-out noch verstärkt. Deshalb zitiere ich hier eine frühe wissenschaftliche Definition und eine Zeitgeist nahe Erkenntnis:

„Burn-out ist ein Energieverschleiß, eine Erschöpfung aufgrund von Überforderungen, die von innen oder von außen
- durch Familie, Arbeit, Freunde, Liebhaber, Wertesysteme oder die Gesellschaft kommen kann und
- der Person Energie, Bewältigungsmechanismen und innere Kraft raubt.“
(Freudenberger, 1994)

Seite 1 2 3 4
Medicum-Wiesbaden